Martha Regli
Hummer und Haschguezli

Mein Leben als Wirtin und anderes mehr

Sie hat es faustdick hinter den Ohren, diese Martha, Gastwirtstochter vom Mutschellen. Ein Mädchen, das sich in der Schule prügelt, an der Reckstange besser turnt als jeder Knabe und sich unerschrocken selbst gegen Achtklässler durchzusetzen weiß. Schon als Teenager, der einen alten Bahnhof anzündet, weil der Vorsteher sich einen neuen wünscht, ist sie Anstifterin und Frontfrau; denkt und gestaltet sich die Welt so, wie sie ihr gefällt.

Was sie will, ist bald klar - selber Wirtin werden! An der Seite eines Schmugglers, den sie zum Küchenchef macht, erfüllt sie sich ihren Traum.

Persönliche und berufliche Rückschläge überwindet Martheli durch Mut zur Trennung, Geschäftstüchtigkeit und harte Arbeit. Gerade in der Krise beweist sie ihre Stärken als Unternehmerin und Frau. Allein führt sie ihren Gastronomiebetrieb erfolgreich weiter, behauptet sich gegen widerspenstige Köche, aufmüpfige Gäste und korrupte Beamte.

Dass es auch ein erfülltes Leben jenseits vom Beruf gibt, erfährt sie mit ihrem neuen Lebenspartner - und beim Malen, ihrem Hobby, dem sie sich seit dem Rückzug aus dem aktiven Geschäftsleben mit Hingabe widmet.

Direkt, unsentimental und pointiert erzählt die pensionierte Wirtin und passionierte Malerin Martha Regli, wie sie sich im Leben durchgesetzt hat. Denn auch Schreiben ist Abenteuer - und eine Möglichkeit, vielen Gutes zu tun.

Bestellung
bei Martha Regli (martha.regli@freesurf.ch)
Preis / Expl. 29,90 Fr zzgl. Versand (Schweiz)
bzw.
über Rohnstock Biografien: 20 Euro, zzgl. 5 € Versand
(Deutschland)

© 2016